Ihr Partner im Bereich
Energie und Elektronik.

icon
Energie und Elektronik Oberflächenbeschichtung

Oberflächenbeschichtung für verbesserte Leitfähigkeit, stabile elektrische Kontakte und für viele andere Anforderungen

In der Energie- und Elektronikbranche spielt die Oberflächenbeschichtung eine entscheidende Rolle bei der Optimierung elektrischer Eigenschaften. Durch innovative Oberflächenbeschichtungen werden nicht nur verbesserte Leitfähigkeit und stabilere elektrische Kontakte erzielt, sondern auch eine bessere Durchschlagsfestigkeit gewährleistet. Die Oberflächentechnologie-Anforderungen an elektrische Systeme in der Energie- und Elektronikbranche sind vielfältig. Eine präzise auf die Bedürfnisse zugeschnittene funktionelle Beschichtung kann dazu beitragen, den Wirkungsgrad von Energieübertragungssystemen zu steigern und die Zuverlässigkeit elektronischer Komponenten zu erhöhen. Unser breites Spektrum an Oberflächenverfahren, einschliesslich chemischer, galvanischer, PVD/PACVD und Hybrid-Verfahren, ermöglicht massgeschneiderte Lösungen für die Herausforderungen in der Energie- und Elektronikbranche.

Case Story

Einblick in unsere individuelle Lösung für einen Kunden im Bereich Energie & Elektronik

Innovative Beschichtungslösungen für Stromschienen

Stromschienen (Busbars) sind unverzichtbare Komponenten in der Energie- und Elektronikbranche, die eine effiziente Stromübertragung gewährleisten. Jedoch können sowohl Kupfer als auch Aluminium, aus denen sie hergestellt sind, rasch Oxidschichten bilden, die den Übergangswiderstand an den Verbindungsstellen erhöhen und in aggressiven Umgebungen sogar zu Totalausfällen führen können.

Um diese Herausforderung zu meistern, haben wir eine innovative Lösung entwickelt: die Beschichtung der Stromschienen mit Zinn bzw. Nickel-Zinn. Diese galvanisch abgeschiedenen Zinnschichten bieten exzellente elektrische Eigenschaften und eine hohe Oxidationsbeständigkeit. Häufig kombinieren wir diese Schichten mit einer galvanisch oder chemisch abgeschiedenen Untervernickelung, die als Diffusionssperre dient. Diese Verfahren sind RoHs-konform und können sowohl bei der Gestell- als auch Trommelbeschichtung eingesetzt werden.

Die Vielseitigkeit der Zinn- und Nickel-Zinn-Beschichtungen für Stromschienen

Die technische Überlegenheit einer Zinn- bzw. Nickel-Zinn-Beschichtung liegt in ihrem effektiven Schutz der Stromschienen vor Korrosion, selbst in aggressiven Umgebungen. Die hohe Oxidationsbeständigkeit der Zinnschichten gewährleistet zudem einen geringen Übergangswiderstand, was eine effiziente Stromübertragung ermöglicht. Die gute Lötfähigkeit der Zinnoberflächen findet in zahlreichen Anwendungen Verwendung, um eine zuverlässige Verbindung zwischen Stromschienen und elektronischen Komponenten sicherzustellen. Eine galvanisch oder chemisch abgeschiedene Untervernickelung verstärkt den Korrosionsschutz und verhindert unerwünschte Whiskerbildung auf den Zinnschichten. Zinn- und Nickel-Zinn-Beschichtungen tragen zur Langlebigkeit des Systems bei, indem sie kostspielige Wartungs- und Reparaturarbeiten reduzieren. Die ausgezeichneten elektrischen Eigenschaften minimieren Energieverluste und verbessern die Effizienz elektrischer Systeme. Zudem trägt die Beschichtungslösung zur Gesamtsicherheit des Systems bei, indem sie das Risiko elektrischer Kurzschlüsse verringert.

Unsere Produkte

Eine Übersicht über unsere Produktelösungen im Bereich Energie und Elektronik.

Guter Verschleissschutz und Korrosionsbeständigkeit, gepaart mit einer ausgezeichneten Haftung.
Mögliche Verfahrensvarianten: Chemisch Nickel High-Phos, chemisch Nickel Mid-Phos und chemisch Nickel Thermische Nachbehandlung.
Hartverchromen ist ein elektrolytisches Verfahren zum Aufbringen einer Hartchromschicht auf Eisenwerkstoffen, Aluminium, Edelstahl, Kupfer oder Messing. Im Gegensatz zur dekorativen Glanzverchromung sind die Schichten dicker und werden ohne Zwischenschichten direkt auf den Werkstoff aufgebracht. Sie dienen in erster Linie einer Verbesserung der Funktionalität mechanisch beanspruchter Oberflächen.
TiCN weist eine hohe Härte bei guter Zähigkeit auf. Die niedrige Abscheidetemperatur macht sie auf den meisten Stählen applizierbar. Die durch die Absenz von Droplets sehr glatte Schicht benötigt keine Nacharbeit.
Hochleistungsfähige Hartchrombeschichtung mit Perlstruktur für verbesserte Verschleissfestigkeit und Korrosionsbeständigkeit für diverse industriellen Anwendungen.
Die galvanische Verzinnung wird wegen der guten Lötbarkeit der Schichten angewendet, bietet jedoch auch einen relativ guten Korrosionsschutz, ist ungiftig und ökologisch unbedenklich
Leistungsstarke Alternative zu Hartchrom Beschichtung. Sie weist eine hohe Oxidationsbeständigkeit bei guter Duktilität auf.
Amorphe Diamantartige Kohlenstoffbeschichtung – weisst eine hohe Härte und niedrige Trocken- Reibungsverluste auf.
Keine Produkte gefunden.
Wir haben die Lösung

Unser Team steht Ihnen gerne zur Seite, um die richtige Lösung für Ihr Produkt zu finden.

Kontakt