CERODEM® WCH

CERODEM® WCH

PDF herunterladen

CERODEM WCH ist ein diamantähnlicher Kohlenstoff mit feinen Metallkarbideinlagerungen. Diese ermöglicht die einfache Reduktion von Reibung, Oberflächenermüdung und Tribooxidation auf bewährte Weise.

Spezifikationen

PVD-Verfahren
Zusammensetzung: Kohlenstoff, Wasserstoff und Dotierungselemente (W)
Beschichtungsdicke:
0,1 - 5 µm
typ. 2,5 +- 0,7 µm
Beschichtungstemperatur:
<200°C niedriger auf Anfrage
Teilegrösse:
Durchmesser
bis zu 160mm
bis zu 450mm Länge
Partielle Beschichtung möglich
Kontaktpunkte notwendig
Innenbeschichtung begrenzt
Farbe grau

Physikalische Eigenschaften

Dichte:
1,8 bis 2,5 g/cm3
Wärmeausdehnung:
2 x 10-6 /K
Wärmeleitfähigkeit:
<200 W/mK
E-Modul:
150-220 +- 10 GPa

Mechanische Eigenschaften

Ausgezeichnete Abriebfestigkeit Härte (ISO14577)
< 10 - 15 GPa
Thermisch stabil
< 350°C
Innere Spannung
<1 GPa Druckspannung
Reibungskoeffizient
0,1-0,2 trocken gegenüber Stahl

Industrien

  • Werkzeugbau
  • Maschinenteile
  • Autoindustrie
  • Textilindustrie
  • Freizeitgeräte
  • Luft- und Raumfahrtindustrie
  • Energie- und Elektroindustrie
  • Schneid- und Formwerkzeuge
  • Wehrtechnik

Bemerkungen

  • Niedrige Temperatur
  • Mehrschichtige Beschichtung mit PVD- und galvanischen Schichten
  • Variation der Beschichtungshärte
  • Optionale mechanische Vorbehandlung durch Polieren oder Strahlen