Technologieleader und Partner
für Ihre funktionellen Oberflächen

hightech+ surfaces News  icon plus

Keine Betriebsferien

Wir sind über den ganzen Sommer für Sie da.

Einzige Einschränkung ist ein 1-wöchiger Betriebsunterbruch im Bereich der dekorativen /galvanischen Oberflächen (Glanzverchromen, Vernickeln, Verzinken) vom 27. Juli bis am 31. Juli 2020.

Lehrstellen 2021 und Schnupperlehren

Arbeitest du gerne am Computer und hast Freude am Umgang mit administrativen Tätigkeiten? Oder arbeitest du gerne mit deinen Händen und bist stark in den Fächern Mathe und Chemie? Dann haben wir genau die richtige Lehrstelle als Kauffrau/Kaufmann oder Oberflächenbeschichter für dich!

Um herauszufinden, ob dieser Beruf zu dir passt, melde dich für eine Schnupperlehre bei uns. Hier findest du alle Informationen.

Wir freuen uns, dich kennenzulernen!

Verfahrensentwicklung und -optimierung bei der De Martin AG

Die ständig wachsenden bzw. wechselnden technischen Anforderungen an Bauteile können meist nur noch durch Zusammenspiel von Werkstoff und Beschichtung erfüllt werden. Neuentwicklungen im Bereich Werkstoffe bedeuten nicht nur Verbesserungen von deren Eigenschaften, sondern gleichermassen auch neue Herausforderungen, passende Prozesse für deren optimale Beschichtung zu entwickeln. Die Lösungen hierzu findet man nicht in bestehenden Serienprozessen und -anlagen.

 

Bei der De Martin AG haben wir die Möglichkeit im Labormassstab Vorversuche sowie proof of concept-Betrachtungen durchzuführen und rüsten uns gleichzeitig mit dem Bau einer Technikumsanlage für Entwicklungs- und Forschungsarbeit in produktionsnahem Umfeld aus.

Deshalb sehen wir allen neuen Herausforderungen für Beschichtungen, die Sie und die Zukunft für uns bereit haben, mit Spannung entgegen.

«Wege aus dem Schock – persönliche Erfolgsfaktoren von sechs Zulieferbetrieben»

Der Live-Event am 4. Juni 2020 war ein voller Erfolg. Thomas De Martin und 5 weitere CEO’s berichteten über Ihre Erfahrungen während der Krise.

Hier können Sie den ganzen Livestream nochmal anschauen.

Reparatur- und Korrekturbeschichtungen – eine prüfenswerte Option

Der Bedarf an partiellen applizierten Reparatur- und Korrekturbeschichtungen steigt in Zeiten von Ressourcenmangel und Versorgungsengpässen weiter an.

Die De Martin AG bietet ihren Kunden als Beschichtungsspezialist für Reparatur- und Instandhaltungsbeschichtungen für nahezu jede Formgeometrie entweder partiell aufgebrachte Hartchromschichten oder chemisches Nickel- sowie chemisch Hartnickelschichten an. Die Technologien wurden in den letzten Jahren den Kundenanforderungen entsprechend weiter entwickelt.

Die Schichten können zwischen wenigen Mikrometer über mehre Hundertstel bis Zehntel Millimetern aufgetragen werden.

Besonders im Bereich von Form- und Werkzeugbaukomponenten mit einem hohen Herstellwert kann durch eine partielle Reparaturbeschichtung eine Neuanfertigung des Werkstücks vermieden werden.

Eine weitere Anwendung aus unserer täglichen Praxis ist auch das partielle Hartverchromen nur bestimmten Bereiche um ein verbessertes Entformungsverhalten der Werkstücke zu erzielen.

Fragen Sie gerne bei uns an, wir finden gemeinsam mit Ihnen die passende Lösung für Ihre individuelle Aufgabenstellung.

 

Strukturierte Chrom BOOST® Schichten aus dem Hybrid-Baukasten

Strukturierte Oberflächen sind wegen Ihrer tribologischen Möglichkeiten sehr attraktiv. Diese chrombasierten Beschichtungen Chrom BOOST® bieten mehr als nur Verschleissschutz und Reibungsbeeinflussung, was sie bei vielen Kunden sehr beliebt macht.

Die Oberflächen bestehen aus einer feinen Kugelstruktur mit einer Kugelgrösse von 1-3µm. Die Grundhärte dieser Beschichtung liegt bei 1000-1200 HV. Durch gezielte Prozessauswahl können auf Wunsch Härten zwischen 600 und 1300 erreicht werden.

Das Einsatzgebiet solcher liegt vor allem in tribologischen Anwendungen im Mangelschmierbereich von Anwendungen vieler verschiedener Industrien.

Umso mehr aussergewöhnliche Möglichkeiten hat man, wenn man die Chrom BOOST® Basisschicht mit anderen wertschöpfenden Verfahren der Oberflächentechnik verkettet. Dies können sein:

° Die Kombination mit galvanischen oder chemischen Tragschichten, um spezielle Korrosionseigenschaften oder Lasttragfähigkeit zu erreichen.

° Harte, sehr verschleissfeste  DLC-Topschichten, um die Trockenreibung und Oberflächenhärte weiter zu erhöhen.

° Spezielle Feinpolituren, um den Traganteil zu erhöhen und feinste Schmierstoffkanäle zu erzeugen.

° Ti-und Al-Basis PVD-Toplayers, um die Anhaftungsverhalten gegen Kunststoffe oder Elastomere gezielt zu beeinflussen.

Die Abscheidung von galvanischen Cr-basierten Chrom BOOST® Schichten ist in der Schweiz (im Gegensatz zur EU) weiter liefersicher möglich, was für die entsprechende Versorgungssicherheit sehr viel Risiko reduziert.

Die De Martin AG ist seit Jahren ein führender Anbieter auf dem Gebiet der chemischen, galvanischen, Dispersions-, PVD- und PACVD-Schichten. Das Spektrum reicht hier von Einzelteilbeschichtung bis hin zur hochvolumigen Serienbeschichtungen in vielen Bereichen der Industrie. Der stetig steigenden Nachfrage für die verschiedenen Technologien und Hybride wurde durch gezielte Investition in neue Technologien und stetige Weiterentwicklung Rechnung getragen. Die De Martin AG glaubt an Innovation als Treiber für den Kundenerfolg.

Sie haben Fragen zu unseren Verfahren? Unsere Spezialisten sind gerne für Sie da.

 

Oberfläche Chrom BOOST®

 

 

Feinstruktur Perlchrom

 

 

Chemisch Nickel-PTFE – Beschichtungen im Aufwind

Die Einlagerung von PTFE-Partikeln in Chemisch Nickel-Schichten bietet mehr als nur niedrige Reibwerte. Die einzigartigen Vorzüge dieses Schichtsystems werden von immer mehr Kunden erkannt.

PTFE-Partikel in Chemisch Nickel-Schichten wirken als Trockenschmierstoff, der auch bei Mangelschmierung oder gänzlicher Abwesenheit von üblichen Schmiermitteln niedrige Reibwerte gewährleistet. Daneben zeichnen sich die Schichten durch eine extrem geringe Oberflächenenergie aus, was die ausgeprägten antiadhäsiven Eigenschaften erklärt. Durch den Einsatz von Chemisch Nickel als Trägerschicht wird eine absolut konturentreue Beschichtung auch bei komplexen Geometrien sowie eine gute Verschleiss- und Korrosionsbeständigkeit erreicht.
Eingesetzt werden diese Schichtsysteme in einer Vielzahl von Anwendungen;  beispielsweise  in der Kunststoffverarbeitung, der Automobilindustrie sowie im Maschinenbau.
Die De Martin AG ist seit Jahren ein führender Anbieter auf dem Gebiet der PTFE-Beschichtungen. Das Spektrum reicht hier von der Einzelteilbeschichtung bis hin zur Serienbeschichtung mit mehreren Millionen Bauteile / Jahr. Der stetig steigenden Nachfrage wurde durch die Inbetriebnahme eines weiteren Beschichtungstanks Rechnung getragen; ein weiterer Ausbau der Beschichtungskapazitäten ist noch in 2020 geplant.

Sie haben eine Frage zu unseren Verfahren?
Sprechen Sie uns gerne an!

COVID-19 – Status

Das Coronavirus hat die Welt im Griff und beeinflusst unseren Alltag massiv. Das Wohl unserer Gesellschaft sowie unserer Mitarbeitenden steht über allem.

Unsere Produktionsprozesse laufen uneingeschränkt und sämtliche Ansprechpartner sind verfügbar. Es gibt weder bei den Lieferterminen noch bei den Produktionskapazitäten Einschränkungen.

Wir setzen alles daran, die Infektionsrisiken in unserem Unternehmen auf ein absolutes Minimum zu reduzieren. Aus diesem Grund haben wir ein umfassendes Massnahmenpaket umgesetzt, welches laufend erweitert wird.

Im Wesentlich gelten folgende Verhaltensanweisungen:

° Wir halten uns strikt an die Weisungen des BAFU und des SECO
° Wir verzichten auf jeglichen Körperkontakt, insbesondere das Hände schütteln
° Wir gehen auf Distanz zu einander «Social Distancing»
° Unsere Schichtteams sind komplett getrennt voneinander, es gibt keine physischen Schichtübergaben
° Sämtliche Mitarbeitenden sind in 3 Farbcodes unterteilt, die unterschiedlichen Teams sind komplett isoliert voneinander
° Sämtliche Mitarbeitenden sind auf die Richtlinien und Verhaltensanweisungen des BAFU geschult mit Nachweis
° Mitarbeitende mit Krankheitssymptomen erscheinen nicht am Arbeitsplatz oder werden unmittelbar nach Hause geschickt
° Chauffeure dürfen sich nur noch im Eingangsbereich aufhalten
° Sämtliche Türen zu den Produktionsbereichen sind geschlossen. An die Eingänge der Logistikbereiche wurden Klingeln angebracht

Wir sind überzeugt mit diesen Massnahmen einen Beitrag zur Reduktion zur Minimierung des Übertragungsrisikos zu leisten.

Unser jüngstes Familienmitglied "Valentino"

Die De Martin AG hat Zuwachs bekommen – Valentino, unser "Coating Guide". Benannt nach dem Firmengründer, hilft Ihnen Valentino, die richtige Beschichtung zu finden. Ebenfalls bietet Ihnen dieses einzigartige Tool verschiedene hilfreiche Zusatzfunktionen, welche Sie komfortabel nutzen können.

Hier geht’s zu Valentino – vergessen Sie nicht, die App zu downloaden!

 

Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Ausprobieren.

Lagererweiterung für die Stückgutentsorgung

Um den Warenumschlag für die Stückgutentsorgung zu vereinfachen, haben wir seit einiger Zeit einen Gefahrstoffcontainer für die Zwischenlagerung von 12 Stück 1000 L -IBC.
Dadurch wird der Warenumschlag vereinfacht und wir können viel Zeit einsparen.

Auch haben wir einen besseren Überblick wann und wie viel für die Gefahrstoffabholung angemeldet werden muss. Ein weiterer Vorteil ist sicher, dass der LKW direkt neben dem Container beladen werden kann und es somit keine langen Transportwege gibt.

Keine Betriebsferien

In unseren News finden Sie weitere Infos.

Schnellsuche

Produkt(e) anzeigen

Dynamisches und führendes Unternehmen für anspruchsvolle funktionelle Oberflächen

Mit den im Center for Surface Technology entwickelten Verfahren bieten wir unseren Partnern ein umfassendes Portfolio an anspruchsvollen funktionalen Oberflächen.  Die in den meisten Fällen herausvordernde Aufgabenstellungen und die hohe Erwartungshaltung der Industrie im Bereich der Qualität und der Spezialisierungen begegnen wir mit einer überdurchschnittlichen Dynamik. Als führendes Unternehmen im Bereich der funktionellen Oberflächen in Mitteleuropa, sind wir stolz auf das bisher erreichte. Die täglich neuen Herausforderungen unserer Partner fordern uns aber auch in Zukunft. Wir freuen uns darauf.

Technologieführer dank dem De Martin Center for Surface Technology® sowie einzigartigen Hybridbeschichtungen

In einem sehr konservativen und kostenorientierten Markt treten wir als Technologieführer auf. Basis dafür ist neben der langjährigen Erfahrung in erster Linie der Aufbau einer eigenen Entwicklungsabteilung dem De Martin Material Laboratory gepaart mit Investitionen in moderne, automatisierte Produktions- und Forschungsanlagen. Dadurch konnte die Grundlage für einzigartige Kompetenz im Bereich der Hybridschichten geschaffen werden.

Im De Martin Center for Surface Technology sammelt sich das gesamte Wissen über die funktionelle Oberflächenbeschichtung. Wir bieten unseren Partnern Analyse-Kompetenz für Überprüfungen, Forschung und Entwicklung.

Dank der De Martin Academy bilden wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fortlaufend weiter. Dies garantiert das Wissen und Kompetenz innerhalb der Firma auf dem aktuellsten Stand bleibt. Unser Team ist der Schlüssel zu herausragenden Leistungen und innovativen Entwicklungen.

Vorausblickender Marktmacher für den wertstiftenden Beschichtungsmarkt

Die vom De Martin Center for Surface Technology entwickelten einzigartigen Lösungen im Bereich der funktionellen Oberflächen sind am Markt weitgehend unbekannt. Die wertschöpfenden Vorzüge wollen wir unseren Partnern und potenziellen Kunden aufzeigen und beweisen. Wir laden Sie deshalb gerne ein unsere Entwicklungen und die damit verbundenen ökonomischen und ökologischen Vorteile zu entdecken. 

Aussergewöhnliche Kunden- und Lösungsorientierung sowie Partnerhaltung in allem Tun

Als unternehmergeführte Firma glauben wir zu wissen, was unsere Partner nebst unseren Produkten und Dienstleistungen an uns schätzen. Wir suchen stets pragmatische Entscheidungen, kreative Lösungen und wir sind wirklich bereit die «Extra Meile» zu gehen. Damit schaffen wir die Basis für eine vertrauensvolle und partnerschaftliche Beziehung, die auch Krisen bewältigen kann. Thomas De Martin als Inhaber und CEO entscheidet pragmatisch und schnell, dies ermöglicht individuelle Kundenlösungen und ein hohes Mass an Kulanz und Verständnis auch bei einem Missgeschick. Mit seinem Handeln ist er Vorbild für das ganze De Martin Team und prägt damit die Unternehmenskultur als Vorbild. Diese partnerschaftliche und lösungsorientierte Unternehmenskultur erstreckt sich so über die ganze Wertschöpfungskette: von der gemeinsamen Entwicklung mit dem Kunden bis hin zur Kulanz und Ehrlichkeit bei Fehlerbehebungen.

Topqualität, -verlässlichkeit und -effizienz für alle Anwendungen und in Kundennähe

Kunden eines Schweizer Unternehmens erwarten höchste Qualität, Verlässlichkeit und Effizienz, nebst unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sorgen unsere modernen, industrialisierten Werke mit automatisierten Anlagen für die notwendige Effizienz um das Schweizer Lohnniveau zu relativieren. Gepaart mit einem ausgeprägten und langjährigen Prozessverständnis der gesamten Belegschaft bekennen wir uns zum Produktionsstandort Wängi im Kanton Thurgau.

Die eigene Logistikabteilung bietet kurze und schnelle Transportzeiten. Gleichzeitig erhöht sie die Zuverlässigkeit und reduziert böse Überraschungen und Transportschäden.

Umfassende Dienstleistungen und Schnittstellenkompetenzen für die optimale Integration in die verlängerte Werkbank

Neben unserer Kernleistung, dem Beschichten, bieten wir unseren Partnern viele individualisierte Zusatzleistungen an. Somit ermöglichen wir unserer Kundschaft Wettbewerbsvorteile, weil sie dadurch ihre eigenen Produkte verbessern können. Dies geschieht zum Beispiel durch Analyse, Beratung oder individuelle Entwicklungen. Zudem möchten wir effiziente Wertschöpfungsketten durch BTO oder mit zusätzlichen Arbeiten am Werkstück ermöglichen. Manchmal sind unsere erweiterten Leistungen zwingender Bestandteil einer Produktezertifizierung und dafür bieten wir gerne Hand.

1947 gegründetes, äusserst vertrauenswürdiges Schweizer Familienunternehmen

Seit über 70 Jahren und drei Generationen steht De Martin für funktionelle Oberflächen aus dem Hinterthurgau. Diese Tradition verpflichtet uns gegenüber unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aber auch gegenüber unseren Partnern tagtäglich verantwortungsbewusst und innovativ zu agieren. Wir wissen, dass eine solche Solidität keinesfalls selbstverständlich ist, wir leben daher unsere Tradition als Schweizer Familienunternehmen bewusst in unserer Unternehmenskultur. Wir sind stolz, dass es uns gelungen ist Generationenwechsel und Branchenkrisen erfolgreich zu meistern. Wir schaffen Vertrauen durch klare Ambitionen und einen langfristigen Horizont bei Unternehmensentscheidungen.  

Kompetitive, für das Leistungsniveau faire Preisposition

Wir wissen, dass in unserer Branche tätige Einkäufer regelmässig Angebote prüfen und Konditionen optimieren müssen. Eine kompetitive Preisposition ist deshalb unumgänglich. Auch wenn sich Gelegenheiten bieten, wo Abnehmer kurzfristig abhängig werden, verzichten wir bewusst auf opportunistische, kurzfristige Profite und setzen auch in solchen Situationen auf faire, dem Leistungsniveau entsprechende Preise. Vielmehr betrachten wir solche Situationen als Chance für eine langfristige Partnerschaft.

Inhaberwerten verpflichteter attraktiver und verlässlicher Arbeitgeber mit eigenem Oberflächen-Ausbildungszentrum

Die ganze Belegschaft kennt die Werte der De Martin AG und handelt nach ihnen. Wir sind stolz auf diese Werte und sie motivieren uns, entscheidend zum Erfolg des Unternehmens beizutragen. Wir bieten spannende, herausfordernde und langfristige Anstellungsverhältnisse, erwarten im Gegenzug aber auch Fleiss, Einsatzbereitschaft und Ambitionen. Wir wissen um unsere soziale und gesellschaftliche Verantwortung in der Region und tragen aktiv dazu bei. Wir bilden Lehrlinge aus und fördern in der De Martin Academy die bestehenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.  

In den folgenden Branchen sind wir Partner.

Medizinaltechnik

Implantate & Trauma, Orthopädische Instrumente, Medizinische Geräte

Energie & Elektronik

Schaltanlagen, Semiconductors, Frequenzumrichter, Niederspannungsprodukte, Kabelverbindungstechnik

Textilmaschinenbau

Rotorspinning, Ringspinning, Band- und Schmaltextilindustrie, Spinnanlagen für Chemiefasern

Maschinenbau

Sondermaschinenbau, Druckmaschinen, Fertigungsmaschinen, Hydraulik, Extrusion

Automotive

Brems- und Kupplungssysteme, Getriebe-Komponenten, Fahrwerkaufhängung

Halbleiter-Industrie

Konnektivität, Lötbarkeit, Verschleiss-Schutz, Korrosionsschutz, Trockenschmierung

Formen & Werkzeuge

Verschlusskappen, Medizinal-Formen, Heizkanäle, Reparaturen und Masskorrekturen

Rüstung

Fahrzeugtechnik, Fahrzeuginnenraum

Anlagen & Apparate

Haushaltgeräte & Kaffeemaschinen, Druckluft Aggregate, Armaturen & Sanitär

Wir verwenden die Statistik-Programme «Google Analytics» und «Matomo», damit wir unser Angebot weiter für Sie verbessern können. Alle Daten werden anonymisiert verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.